Suche
Suche Menü

Kosten und Formales

 

Ersttermin

Für einen Ersttermin plane ich in der Regel 60 Minuten Zeit ein. Abstand, Häufigkeit und Dauer von Folgeterminen richten sich jeweils nach dem individuellem Krankheitsbild und Ihrem Anliegen.

Manchmal muß es schnell gehen

Bei akutem Schmerz (der gestern noch nicht da war und heute Ihre Leistungsfähigkeit im Alltag massiv einschränkt) gibt es kurzfristige Möglichkeiten für kurze Termine. Dies ist denjenigen vorbehalten, die schnell direkte Hilfe benötigen. Im Akutfall stelle ich die ausführliche ganzheitliche Anamnese und Untersuchung bewußt zurück und arbeite fokussiert symptombezogen. Es ist sinnvoll, Anamnese und Untersuchung im weiteren Verlauf zu vervollständigen, um die Behandlung anzupassen und einen nachhaltigeren Therapieerfolg zu ermöglichen.

Die Terminvergabe zu einer Akutbehandlung erfolgt nur telefonisch: + 49 / 69 / 25 71 33 34

Behandlungskosten

Diese Praxis ist eine rein privatärztliche Praxis und als solche nicht an der vertragsärztlichen Versorgung beteiligt. Alle meine Leistungen können nur in Form einer Privatrechnung nach Maßgabe der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) und nicht mit gesetzlichen Krankenversicherungen abgerechnet werden.
Die Grundlage meiner ärztlichen Tätigkeit bildet die konventionielle Medizin. Als osteopathische Ärztin und Integrative Therapeutin achte und beachte Ihre Körpersignale in ganzheitlichen Zusammenhängen.
Ursachen und Heilungsmöglichkeiten vieler Erkrankungen sind heute noch nicht hinreichend bekannt oder medizinwissenschaftlich untersucht. In diesen Fällen ist es oft hilfreich, zusätzlich zu konventionellen Methoden auch bisher (noch) nicht wissenschaftlich beweisbare Diagnose- und Therapiemethoden einzusetzen, die überaus wirksam sein können. Derartige Leistungen, zu denen auch Ärztlich-Osteopathische Medizin oder Integrative Methoden wie Leib- & Bewegungstherapie zählen, werden zwar als sinnvoll erachtet, aber als „medizinisch nicht notwendig“ eingestuft. Sie werden von der zur Zeit in Deutschland herrschenden Wissenschafts- und Lehrmeinung nicht anerkannt, sondern gelten als freiwillige Gesundheitsleistungen und gehören nicht zum Leistungsumfang gesetzlicher Krankenversicherungen.

Darum wird Ihnen auf Basis der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) meine Behandlung ausschließlich als Selbstzahlerleistung in Rechnung gestellt. Die jeweiligen Behandlungskosten richten sich dabei nach dem individuellen Krankheitsbild.
Falls Sie privat krankenversichert sind, erfolgt die Kostenerstattung aufgrund des jeweiligen Versicherungsvertrags und Tarifs. Sind Sie gesetzlich krankenversichert, bekommen Sie keine Erstattung. Dennoch kann es sich für Sie lohnen, bei Ihrer GKV genauer nachzufragen, möglicherweise beteiligt sie sich an den Kosten.

Ärztlich-Osteopathische Medizin

Ärztlich-Osteopathische Behandlung ist ausdrücklich nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) enthalten. Dennoch kann es sich für Sie lohnen, bei Ihrer Versicherung genauer nachzufragen, möglicherweise beteiligt sie sich an den Kosten.
Gelegentlich wird diese Behandlung auch oder zumindest teilweise nicht von privaten Krankenversicherungen (PKV) sowie weiteren Kostenträgern erstattet.

Körperpsychotherapie, Kreative Biografiearbeit, Stressregulationstraining

Ich biete keine Psychotherapie an, welche die Heilung von diagnostizierten psychiatrischen/psychischen Erkrankungen zum Ziel hat oder zu den Richtlinienverfahren der Krankenversicherungen zählen. In diesem Fall kann ich Sie jedoch bei der Suche nach einer geeigneten Therapie oder einem geeigneten Facharzt unterstützen.

Integrative Körperpsychotherapie zählt zu den humanistischen Psychotherapieverfahren, Poesie- & Bibliotherapie und Kreative Biografiearbeit zu den kreativen Therapiemethoden wie Musik-, Kunst- oder Tanztherapie. Stressregulationstraining ist eine Kombination dieser Methoden, das individuell für Sie maßgeschneidert wird. Diese Verfahren sind zwar hocheffizient, aber leider nicht Bestandteil des üblichen Leistungsumfanges der Krankenversicherungen und werden somit in der Regel nicht erstattet. Die Kosten hierfür tragen Sie selbst. Das Honorar orientiert sich an der GOÄ.

Terminvereinbarung

Behandlungstermine vereinbaren wir gemeinsam und ich reserviere diese Termine speziell für Sie. Dadurch haben Sie in der Regel kaum Wartezeiten. Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie, diesen bis spätestens zwei Werktage vorher abzusagen, damit ich ihn anderen Patienten anbieten kann. Bitte haben Sie Verständnis, daß ich mir bei kurzfristigeren Absagen oder versäumten Terminen vorbehalte, den Schaden des Ausfalls entsprechend in Rechnung zu stellen.

Rechtliche Hinweise

Aus rechtlichen Gründen weise ich darauf hin, daß mit der Benennung der auf meiner Website beispielhaft aufgeführten Behandlungs- und/oder Therapiemöglichkeiten keine Garantie auf Heilung gegeben werden kann.

Zur Übersicht Kontakt