Suche
Suche Menü

Milch und Honig für Schnupfnasen

<

Nase voll? Schupfen ist nicht schlimm, aber lästig. Leiden Kinder darunter, helfen Milch und Honig: Bei Schnupfen oder verstopfter Nase des Säuglings bis zum vollendeten ersten Lebensjahr können Sie ein bis zwei Tropfen Muttermilch vorn in jedes Nasenlöchlein tupfen und durch zarten Druck auf die Nasenflügelchen verteilen. …

Weiterlesen

Erkältungs-Tee

<

Erkältungen sind manchmal unvermeidlich. Das Immunsystem lernt an ihnen. Unterstützen Sie es mit einem leckeren Erkältungstee aus getrockneten Kräutern und Samen. Hierfür brauchen Sie: 10 g Spitzwegerich-Blättern 10 g Ehrenpreis-Blättern 10 g Huflattich-Blättern 10 g Fenchelsamen 20 g Thymiankraut  5 g Salbeiblätter Alles mischen und in einem …

Weiterlesen

Hustensaft selbst gemacht

<

Zwiebelsaft wirkt schleimlösend und bringt Sekretstau in Fluß. Ein einfacher selbst gekochter Hustensaft ist ideal bei Husten, wirkt auch bei Schnupfen. Dafür benötigen Sie: 5-10 Gemüsezewiebeln etwas Butter Wasser Honig Die Zwiebeln werden geschält und kleingehackt, in etwas Butter angedünstet. Wasser aufgießen, bis die Zwiebeln bedeckt …

Weiterlesen

Kartoffeln bei Bronchitis

<

Kartoffeln sind ein perfekter Wärmespeicher, und eine heiße Kartoffelauflage ist eine wunderbare Wärmequelle z.B. bei Bronchitis (aber auch bei Muskelverspannungen). Hierfür brauchen Sie: je nach Größe 2-4 mehlige Kartoffeln 2-3 Geschirrtücher Die Kartoffeln weichkochen (einfach ein paar mehr machen, wenn es Pellkartoffeln gibt). 2-4 heiße Kartoffeln …

Weiterlesen

Muttermilch als Heilmittel

<

Muttermilch ist das perfekte Nahurngsmittel für Ihr Baby und enthält alles, was es für einen guten Start ins Leben braucht. Außerdem ist sie auch Heilmittel für Neugeborene und Säuglinge: Lokal aufgetragen z.B. bei Haut- und Schleimhautentzündung, Schnupfen, Insektenstichen, zahnendem Kiefer. Stillen ist ein Begriff, der auch für die …

Weiterlesen