Suche
Suche Menü

Denken

<

Die größte menschliche Fähigkeit ist es, reflexiv (=reflektierend, sich auf etwas rückbeziehend) denken zu können. Denken hilft: Zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen, die zum Phänomen Denken und Vorstellungskraft forschen, bestätigen die Heilkraft der Imagination, auch im Rahmen von →Entspannungsverfahren. Auch wenn wir mit der Forschung in diesem Bereich …

Weiterlesen

Wie wir lernen

<

Leben ist Bewegung, und die Bewegung des Lebens ist Lernen (Katja Walesch) Erst fühlen – dann denken Lernen ist ein weites Feld. Es ist die Bewegung des Lebens und darum wesentlich und so interessant. Mit diesem Beitrag möchte ich einen Einblick geben, wie wir lernen: Zunächst …

Weiterlesen

man

<

Das umgangssprachliche Wort man hat nichts mit Männern zu tun, sondern speist sich aus der ursprünglichen Wortbedeutung manus (lat.=die Hand). Die Hand zeichnet uns Menschen als Spezies aus. Das Besondere an dieser Hand ist der Daumen. Ohne unsere Hand mit ihren besonderen Fähigkeiten im Verbund mit dem …

Weiterlesen

Philosophie

<

Der Begriff Philosophie bedeutet im ursprünglichen Wortsinn „Liebe zur Weisheit“. Er beinhaltet die griechischen Wörter philos (der Freund, der Liebende) und sophia (die Weisheit). In der Philosophie wollen wir die Welt und die menschliche Existenz ergründen und versuchen, sie zu (be)deuten, zu verstehen. Hierin ist die …

Weiterlesen

Wissen

<

Wissen ist etwas, das man erfahren und lernen muss. →Lernen ist mit den unter lehren und List behandelten Wörtern verwandt und gehört zur Wortgruppe von leisten. Das Substantiv Leisten bedeutet ursprünglich Fußspur (daher der Schuster und seine Leisten). Das heutige Verb leisten im Sinne von können, schaffen …

Weiterlesen